Klemmbalken AIR, 2000 daN


Klemmbalken AIR, 2000 daN


innerhalb 14 Tagen lieferbar

219,00
Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 11,2 kg


Wichtiger Hinweis zu Ihrem Auftrag:
Für die passgenaue Herstellung des gewünschten Produkts benötigen wir den Abstand zwischen den Modulasi-Bodenschienen (Achsmaß in mm, Mitte-Mitte-Schiene). Laden Sie dazu unser digital editierbares
PDF-Formular herunter, füllen Sie die vorgesehenen Felder aus und senden Sie uns die PDF-Datei via E-Mail an info@modulasi.de.
Sobald uns das erforderliche Achsmaß vorliegt, können wir Ihre Bestellung bearbeiten.


M-Klemmbalken AIR 14.1 Typ S

Klemmbalken für eine anwenderfreundliche, modulare Blockiereinrichtung von Modulasi mit einer Blockierkraft von 2000 daN.

Produktname: M-Klemmbalken AIR 14.1 Typ S
Bestellnummer:  1.4.2BK245

Eigenschaften:

BC 2000 daN
modular
Fixierung schraubbar
Stahl verzinkt
Gewicht 11,2 Kg
Zertifizierung: DEKRA


Geprüft nach folgenden Normen und Richtlinien:

DIN EN 12195 - 1
DIN EN 12195 - 2/3/4
DIN EN 12640
DIN EN 12642
VDI 2700
VDI 2700/3
GGVS /ADR

Ladung: Gasflaschenpaletten, Gasflaschenbündel

Maße:
Länge: 1030 mm
Breite: 810 mm
Höhe: 1800 mm

Gewicht: 1600 kg


Beladungsvarianten

In Längsrichtung:
Längs - oder quergeladene, formschlüssig zueinander stehende Ladeeinheiten und
quergeladene Gestelle ohne Formschluss

In Querrichtung:
Mittig auf der Ladefläche einzelne oder zwei formschlüssig nebeneinander stehende Ladeeinheiten

Vollbeladung:
Sicherung durch zwei M-Klemmbalken 14.1 pro einzelner Ladeeinheit oder pro nebeneinander stehendem, formschlüssigem Ladeeinheitenpaar. Die M-Klemmbalken 14.1 sind so anzubringen, dass die Blockierkraft entgegen der Fahrtrichtung wirkt.

Die Abschlusssicherung gegen ein Verrutschen entgegen der Fahrtrichtung erfolgt durch zwei Klemmbalken. Die Klemmbalken sind so anzubringen, dass die Blockierkraft einmal in und einmal entgegen der Fahrtrichtung wirkt.

Teilbeladung:
Bei Ladelücken oder fehlendem Formschluss ist jede Ladeeinheit durch zwei Klemmbalken zu sichern. Die M-Klemmbalken 14.1 sind so anzubringen, dass die Blockierkraft einmal in und einmal entgegen der Fahrtrichtung wirkt.

Vorgaben für die Wartung und technische Überprüfung:
Der zertifizierte Aufbau ist analog zur Richtlinie VDI 2701 jährlich, beispielsweise durch ein Prüfunternehmen zum Zeitpunkt der Fahrzeughauptuntersuchung gemäß § 29 StVZO, oder einer Überprüfung durch den Hersteller oder durch ihn autorisierte Personen zu unterziehen.
Instandsetzungen sind nur durch den Hersteller oder durch vom Hersteller autorisierte Betriebe zulässig.

Bei Bedarf führt Modulasi die jährlichen technischen Überprüfungen durch: Informationen zum M-Check

Modulasi-Lehrgänge zum Thema Ladungssicherung finden Sie hier.

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Ladungssicherungs-Set WP 7.3 Typ S Ladungssicherungs-Set WP 7.3 Typ S
2.499,00 *
Versandgewicht: 178 kg
Seminar Modulasi-Check Seminar Modulasi-Check
* Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Blockiereinrichtungen