Eco-Training


Eco-Training

Eco-Training
(Wirtschaftliches Fahren mit LKWs oder Bussen)

Dieses 1-Tages-Praxistraining ist gemäß BKrFQG als Weiterbildung anerkannt und deckt den Kenntnisbereich 1 der Anlage 1 BKrFQV ab.

Durch vorausschauende und materialschonende Fahrweise sowie die optimale Ausnutzung der Motorkennzahlen lernen die Teilnehmer den immer teurer werdenden Kraftstoff einzusparen. In diesem Zusammenhang ist ein weiteres Ziel die Wartungskosten für Bremsen, Kupplung und Reifen zu senken. Letztendlich lernen die Teilnehmer stressfrei zu fahren, ohne dabei die Fahrzeiten zu verlängern und gleichzeitig Kosten einzusparen.

Dieser Lehrgang wird auf Ihren Fahrzeugen durchgeführt, sofern diese mit einer Kraftstoffverbrauchsmessanlage oder einem Bordrechner ausgestattet sind. Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es die Möglichkeit für die Dauer des Lehrganges unseren mobilen Verbrauchsmessanlagen einzubauen.

 

Lehrgangsvoraussetzungen:

Gültiger Führerschein der Klasse C1, C, D1, D oder vergleichbare Klasse.
 

Lerninhalte:

  • Beeinflussung der Kostenfaktoren durch den Fahrer
  • Lesen und verstehen von Motorkennzahlen
  • Erarbeiten und Umsetzen der Leitsätze des wirtschaftlichen Fahrens
  • Unterweisung in moderne Fahrassistenzsysteme und die damit verbundenen Auswirkungen
     

Leistungen:

  • Erhebungsfahrt
  • Theoretische Lerneinheiten
  • Kontrollfahrt mit Abschlussgespräch
  • Schulungsunterlagen
  • Tagesverpflegung
     

Ort:

nach Vereinbarung
 

Termine:

nach Vereinbarung - bitte schreiben Sie bei Interesse eine E-Mail an t.ortlieb@modulasi.de
 

Reisekosten:

  • Anfallende Hotelkosten
  • Fahrtkosten nach Entfernungspauschale (KFZ: 0,70 € pro km; KFZ mit Demo-Anhänger: 1,90 € pro km oder nach Vereinbarung)
     

Preise:

  • pro Teilnehmer / Einzelpreis: nach Vereinbarung / Mindestteilnehmer 10 Personen
  • pro Lehrgang / Komplettpreis: nach Vereinbarung / Höchst-Teilnehmer 20 Personen
     

Termine für Gruppenschulungen:

    Vor Ort auf Anfrage.
 

Zahlungsvereinbarung:

  • bei Erhalt der Auftragsbestätigung
  • Rechnung (14 Tage vor Seminarbeginn)