Seminar Ladungssicherung für Menschen mit Handicap


Seminar Ladungssicherung für Menschen mit Handicap

Seminar Ladungssicherung für Menschen mit Handicap

Dieser Lehrgang vermittelt die Grundlagen der Ladungssicherung und Unfallverhütung beim Be- und Entladen der Fahrzeuge. Die Seminarinhalte können je nach Kundenanforderung und Betreuungsaufwand an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden.
 

Zielgruppe:

Menschen mit Handicap, die im Transportwesen, Gartenbau oder ähnlichen Branchen beschäftigt sind und die Fahrzeuge be- und entladen.


Lehrgangsvoraussetzungen:

keine
 

Lerninhalte:

  • Rechtliche und physikalische Grundlagen
  • Wirkung der verschiedenen Kräfte
  • Fahrzeugaufbauten
  • Hilfsmittel
  • Arten der Ladungssicherung
  • Unfallverhütung
  • Individuelle Vorschläge zur Optimierung der Abläufe
     

Leistungen:

  • Theoretische Lerneinheiten
  • Schulungsunterlagen
     

Ort:

nach Vereinbarung
 

Termine:

nach Vereinbarung - bitte schreiben Sie bei Interesse eine E-Mail an t.ortlieb@modulasi.de
 

Teilnehmerzahl:

bis 10 Teilnehmer (ohne Gruppenleiter/in bzw. Betreuungspersonal)


Umfang:

  • 7 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten
     

Reisekosten:

  • Anfallende Hotelkosten
  • Fahrtkosten nach Entfernungspauschale (KFZ: 0,70 € pro km; KFZ mit Demo-Anhänger: 1,90 € pro km oder nach Vereinbarung)
     

Preise:

  • auf Anfrage (abhängig von der Teilnehmerzahl)
  • Komplettpreis nach Vereinbarung
     

Zahlungsvereinbarung:

  • bei Erhalt der Auftragsbestätigung
  • Rechnung (14 Tage vor Seminarbeginn)